Kohäsion oder Plot-Stricken für Autor*innen

Der rote Faden Plot stricken für Autor*innen
Was tun, um den Text zusammenzuhalten?

Kohäsion: Wie hält man die Erzähl-Stränge bei längeren Texten zusammen?

Sie haben viele Ideen, haben schon mehrere Seiten geschrieben und eine raffinierte Haupt- und Nebenhandlung ausgetüftelt. Doch wie lässt sich das Ganze verbinden (Stichwort: Kohäsion)?

  •  Auf der Satzebene helfen sogenannte linking words gut weiter (einerseits, andererseits, sodass etc.).
  • Auf der Plot-Ebene ist oft eine thematische Klammer hilfreich.

Leitmotivische Kohäsion: Beispiel gefällig?

In meinem letzten Krimi hatte ich mir beispielsweise das Thema Lebensträume überlegt und meine Figuren mit unterschiedlichen Träumen, die mal gelingen und mal scheitern, ausgestattet. Das hat auch als Plot-Antrieb gut funktioniert (die Heldinnen und Helden versuchen, ihre Wünsche zu verwirklichen, wobei die Hindernisse immer massiver werden).

Als thematische Klammer eignen sich viele Sujets: Liebe, Zurückweisung, Frieden, Unterdrückung, Zukunftsängste etc.

Welche Kohäsions-Tricks benutzen Sie, damit Ihr Text nicht zerfasert?

Nun bin ich gespannt, welche Tipps und Tricks Sie auf Lager haben. Schreiben Sie doch gern in die Kommentare, mit welchen Mitteln Sie Ihren Text zusammenstricken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert