Sehr angesagt in Spanien: Re-Read-Buchläden

Auch Lesen kann nachhaltig sein

Haben Sie schon einmal den Begriff: „Re-Read“ gehört?

Vermutlich nicht, denn in Deutschland gibt es diese Art von Buchgeschäften meines Wissens bislang noch nicht. Hier in Spanien sind sie dagegen gerade sehr angesagt.

Re-Read-Buchhandlungen ähneln Second-Hand-Läden

… und Antiquariaten, haben aber eher die aufgeräumte Anmutung einer Bibliothek und wirken insofern ausgesprochen „clean.“ Die Idee besteht darin, durch den An- und Verkauf von Büchern das Konzept von nachhaltiger Kreislaufwirtschaft zu fördern. „Sehr angesagt in Spanien: Re-Read-Buchläden“ weiterlesen

Literarische Figur (Schreibchallenge)

Sigrun Dahmer schreibt kreativ für die Schreibchallenge über literarische Figuren in Spanien
Auf diese beiden Herren haben Sie doch sicherlich schon gewartet …

Heutzutage würde der Don

… bestimmt keine Ritterromane mehr verschlingen und gegen Windmühlen kämpfen, sondern in der Welt der Social Media ertrinken und gegen Klimakrise, Ukrainekrieg und Corona in die Schlacht ziehen.

Die alte Frage jedoch:

… Was ist Wahn und was Wirklichkeit – wann ist man in der eigenen idealistischen Blase gefangen und wann darf man keine Kompromisse machen – ist sicherlich aktueller denn je.

Day 22 der Schreibchallenge #schreibenimjuli22 / “welcher literarische Charakter passt zu diesem Tag”

Ooops … verlesen (Schreibchallenge)

Reisen und kreativ Schreiben und lesen und verlesen in Spanien beim Travelwriting
Jeden Tag derselbe Fehler beim Aufzugfahren.

 

Verlesen Sie sich auch so oft wie ich?

Jeden Tag fahre ich mehrmals mit dem Aufzug und jedes Mal lese ich „Corona“ (statt den tatsächlichen Namen der Firma: Orona). Ich finde solche „Verleser“ ausgesprochen spannend, da sie mir deutlich machen, wie subjektiv meine Weltsicht ist. Ich lese nicht das, was da objektiv steht, sondern das, was irgendwo in meinem Kopf rumspukt.


Kennen Sie das auch? Haben Sie auch „Lieblingswörter“, bei denen Sie sich immer wieder verlesen?

Für die Schreibchallenge #schreibenimjuli22 lautete die Aufgabe Day 6: „Schauen Sie sich um und schreiben ein Wort auf, welches Sie in Ihrer Umgebung sehen.“